Deutschland – USA 1:0

Szene aus dem Spielaufbau: Kroos hat den Ball, hat aber keine Anspielstation. Die drei Angreifer wie auch die Außenverteidiger stehen sehr hoch, die Amerikaner schneiden den Weg zu Schweinsteiger und Lahm ab. Kroos ist in dieser Szene übrigens so klug, nicht den Pass auf den heranstürmenden Podolski zu spielen - die USA hätten Podolski darauf sofort isolieren können. Stattdessen bricht er den Angriff ab und spielt zurück.

Die deutsche Nationalmannschaft macht’s bayrisch: Sie dominieren die Amerikaner über 90 Minuten, können ihre Dominanz aber aufgrund schlechter Staffelungen nur selten in Torchancen umwandeln.

Full Story »

Bosnien-Herzegowina – Iran 3:1

bih-irn

Bosnien-Herzegowina verabschiedet sich mit variablem Mittelfeld und einem verdienten Debütsieg von ihrer ersten WM. Der Iran fand keine wirksamen Mittel und vergab damit die Chance auf das Achtelfinale.

Full Story »

Nigeria – Argentinien 2:3

Grundformation

Am Anfang und am Ende der Halbzeiten fallen die Tore. Zwischendurch spielten zwei Mannschaften im offenen Schlagabtausch, den Argentinien für sich entschied. Die Super Eagles werden es verkraften, sie stehen trotzdem im Achtelfinale.

Full Story »

Frankreich – Ecuador 0:0

Frankreich in Ballbesitz

In einer trägen und weder taktisch noch spielerisch allzu sehenswerten Partie konnte Ecuador mit viel Glück und einem Fokus auf Defensivkompaktheit ein 0:0 gegen inkonsequente Franzosen holen. Diese zeigten einmal mehr ihr bisher sehr erfolgreiches System, auch wenn sie es mit anderen Spielern füllten; u.a. einem überraschenden Rechtsaußen.

Full Story »

Italien – Uruguay 0:1

Italien - Uruguay 0-1

Wenn du es nicht schlagen kannst, kopier es: Nachdem Italien und Uruguay gegen Costa Ricas Fünferkette scheitern, versuchen sie sich gegenseitig mit neuem System zu bekämpfen. Das funktioniert nur defensiv.

Full Story »

Griechenland – Elfenbeinküste 2:1

Grundformationen nach der frühen Auswechlung von Kone.

Zehn Jahre nach Otto Rehhagels EM-Triumph perfektionieren die Griechen die Defensive und ziehen ins Achtelfinale ein. Die Elfenbeinküste ermöglichte das Wunder durch ihre fehlende Intensität.

Full Story »

Brasilien – Kamerun 4:1

cmr-bra-2

Mit einem souveränen 4:1 gegen Kamerun sichert der Gastgeber den Gruppensieg ab.

Full Story »

Kolumbien – Elfenbeinküste 2:1

Bei Ballbesitz Kolumbiens.

Intensiver Wahnsinn gegen wahnsinnige Intensität – doch letztlich entscheiden ganz rationale Entscheidungen von José Pekerman die Partie zwischen Kolumbien und der Elfenbeinküste.

Full Story »

Niederlande – Chile 2:0

Grundformationen in der ersten Halbzeit

Das Oranje-Team hat sich den ersten Platz in der Gruppe B gesichert. Die Partie gegen Chile zeigte, dass sich nun schon Dreierkettenteams gegenseitig neutralisieren.

Full Story »

Mexiko – Kroatien 3:1

Grundformationen zu Beginn des Spiels

Kroatien verabschiedet sich aus dem Turnier. Gegen Mexiko fehlen die Verbindungen zwischen allen Mannschaftsteilen, wodurch sich Kroatien dem mexikanischen Pressing nicht entziehen konnte.

Full Story »
Page 4 of 148« First...«234567»102030...Last »

WM 2014

wm trophäe
Eine Übersicht über alle Analysen, die Spielverlagerung zur WM 2014 angefertigt hat. » Zum Spielplan!

Kürzlich Kommentiert

1530