SV Academy: Bayer Leverkusens Offensivrevolution

Wir möchten in der Academy in einem zweistündigen Seminar auf die Mannschaft der Stunde schauen. Was macht Bayer so stark und wie ist die Spielweise taktiktheoretisch und -historisch einzuordnen?

Leverkusen ist Tabellenführer der Bundesliga und wir wollen im Detail beleuchten, was Xabi Alonso dort auf den Platz stellt.

Mit einem Offensivsystem, das auf sehr kurze Abstände zwischen den Spielern setzt anstatt auf die Maximierung des Raums, ist dabei möglicherweise auch ein größerer Paradigmenwechsel involviert.

Zudem harmonieren die Elemente der Mannschaft fantastisch und werden vom außergewöhnlichen Florian Wirtz katalysiert.

Hier die vorläufige Kapitelübersicht des Seminars:

  1. Leverkusens Unvorhersehbarkeit (Vergleich mit Bayern, City, Barca)
  2. Enge Abstände statt große Räume
  3. Spieleranalyse Florian Wirtz
  4. Entscheidende Details
  5. Leverkusens defensive Stabilität

Termine, Buchung & Kosten

An folgenden Terminen wird das Seminar jeweils stattfinden:

  • 15. März (Freitag) um 18 Uhr.
  • 24. März (Sonntag) um 11 Uhr.
  • [Auf Englisch:] 28. März (Donnerstag) um 19 Uhr

Das Seminar findet online per Zoom statt, die Dauer wird cirka 2 Stunden betragen. Die Teilnehmeranzahl ist auf 30 Teilnehmer begrenzt.

Zudem wird das Seminar auch als Aufzeichnung verfügbar sein.

Der Preis für die Teilnahme beträgt 25€, für die Aufzeichnung 30€. (Teilnahme + Aufzeichnung ebenfalls 30.) Zahlungsmöglichkeiten sind PayPal und Banküberweisung.
Zur Anmeldung genügt eine formlose Mail an [email protected].

Newsletter

Wer am aktuellen Seminar kein Interesse hat, aber über zukünftige Veranstaltungen informiert werden möchte, kann gerne unserem Mail-Newsletter oder Infogruppen auf WhatsApp oder Telegram beitreten. Auch dafür einfach eine formlose Mail an [email protected].

WVQ 2. März 2024 um 13:57

Ui, hätte das fast übersehen, weil es nicht bei den vier oben auf der Hauptseite durchrotierenden Artikeln erscheint. Ist das Absicht?

Werde beim Seminar selbst nicht dabei sein können, aber für die Aufzeichnung interessiere ich mich jetzt schon brennend.

Antworten

MR 2. März 2024 um 14:25

Danke, hab ich mal geändert.

Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*