Köln findet keinen Weg durch Unions Abwehrbollwerk

Dank der Ansetzung des ersten Zweitliga-Spieltages des Jahres unter der Woche richteten sich die Augen der Fußball-Welt am Donnerstagabend auf das Stadion an der Alten Försterei in Köpenick. Dort schlug der 1. FC Union den Tabellenzweiten aus Köln und stellte so den Anschluss des Verfolgerfeldes zum zweiten direkten Aufstiegsplatz wieder her. Dabei hielt Unions Abwehrbollwerk stand, auch weil Köln keine wirklich effektiven Mittel dagegen fand.

War Kiel doch chancenlos?

In der Vorschau auf die Relegationsspiele zwischen erster und zweiter Liga, die hier vor einer Woche erschien, haben wir uns recht optimistisch über die Chancen des Zweitligisten aus Kiel gezeigt. Inzwischen hat sich der Bundesligist VfL Wolfsburg mit 3-1 und 1-0 durchgesetzt. Wir fragen uns in einer Kurzanalyse: War Kiel also doch chancenlos?