Die neuesten Artikel

Bayrische B-Elf mit Stärken und Schwächen gegen Dardais Berliner Mauer

Die Münchner treffen zwischen den Partien gegen Porto und BVB auf die Hertha. Aus taktischer Perspektive ist es immer ungemein interessant, was Guardiola mit seinen enorm rotierten Mannschaften in solchen Partien an den Tag legt. Gleichzeitig hat auch die Hertha unter Pal Dardai eine Betrachtung verdient. Diese zeigten nämlich gegen Bayerns weiterhin mit Starts bespickte B-Elf eine starke Leistung.

Bayern findet den Faden

Als wäre nichts gewesen. Eine Woche nach der 1:3-Niederlage in Porto inklusive Verlust der Medizinmänner zeigt Bayern München der Mannschaft von Julen Lopetegui die Grenzen auf. Das Champions-League-Halbfinale kann kommen.

Lopetegui überlistet Guardiola

Porto gewinnt gegen die Münchner Bayern und sorgt für die erste Sensation im Viertelfinale der Champions League. Mit 3:1 entscheiden sie die Partie für sich und haben eine herausragende Ausgangssituation für das Rückspiel. Besonders überzeugt hat das Pressing.

Alle Artikel ansehen

Neue Artikel aus der Kategorie Aktuelle Teams

Die Schanzer auf dem Weg ins Oberhaus: ein Rückblick auf die Hinrunde des FC Ingolstadt

Mit einer beeindruckenden Bilanz sicherte sich der FC Ingolstadt 04 die diesjährige Herbstmeisterschaft in der zweiten Bundesliga. Die “Schanzer” überzeugten dabei vor allem mit ihrem sehr interessanten und konsequenten Ansatz gegen den Ball. Im Rahmen der Serie schauen wir uns die Spielweise der Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl während der Hinrunde noch einmal genauer an.

FC Ingolstadt: Auf dem Weg zur Erstklassigkeit

RT und CE widmen sich in einer Serie dem Tabellenführer der 2. Bundesliga. Der FC Ingolstadt hat sich unter Trainer Ralph Hasenhüttl zu einer erfolgsstabilen Mannschaft entwickelt. Im Rahmen dieser Serie analysieren wir die erfolgreiche Hinrunde und widmen uns in den kommenden Monaten einigen Aspekten des FCI. Neu: Spielanalyse zum Sieg beim 1. FC Heidenheim

Neue Artikel aus der Kategorie Spielerporträts

Marcelo Diaz, Hamburgs neuer Strippenzieher

Es scheint, als sei der FC Basel eine kleine Schmiede für verkannte Stars. Der jetzige Mainzer Joo-Ho Park, der internationales Niveau verkörpert, aber selbst in Deutschland eher unbekannt ist, spielte ursprünglich bei Basel. Ein anderer Akteur mit (bislang) ähnlichem Schicksal tat es bis kurzem ebenfalls und beehrt nun die Bundesliga. Marcelo Diaz ist ein zentraler Mittelfeldspieler von internationalem Format, auch wenn sein Name nur wenigen geläufig ist.