Was uns erwartet: Fünf Aspekte zur WM 2014

SVdude

Der Start der Weltmeisterschaft rückt immer näher und damit auch die Anspannung bei allen Beteiligten, die SV-Autoren eingeschlossen. Eine kleine Vorschau:

Full Story »

Vergessene Offensivteams der WM-Geschichte III

SVdude

Den letzten Teil der Kurzserie bilden drei Teams aus der jüngeren Turniervergangenheit, die wegen ihres frühen Ausscheidens wenig beachtet wurden, aber offensivtaktisch durch eine starke Ausrichtung und schöne Angriffe überzeugten.

Full Story »

Eden Hazard, Dynamik-Nadelspieler

Hazard rückt bei Belgien auf die Zehnerposition.

Eden Hazard ist der Topstar Belgiens. Die Kombination seiner Stärken machen ihn zu einem der interessantesten und durchschlagskräftigsten Spieler des Turniers. Ein kleiner Vorgeschmack auf unsere WM-Vorschau.

Full Story »

Ciro Immobile: Dortmunds neue Durchschlagskraft

Typisches Immobile-Umschalten in einer hypothetischen BVB-Umschaltsituation. Durch seine linke Orientierung schafft er Raum und Dynamik für die typischen Bewegungsmuster von allen drei Hintermännern.

Ciro Immobile kommt zum BVB. Was zeichnet den italienischen Torschützenkönig aus und wie passt er ins System der Borussia?

Full Story »

Zwischen Revolvern und eingefallenen Pyramiden: Das WM-Finale 1930

Uruguay_1930_World_Cup

Die zweite Weltmeisterschaft in Brasilien steht vor der Tür. Die Zuschauer hoffen auf ausgeklügelte Taktiken, fluide Ballzirkulation und geniales Pressingspiel. Wie war es eigentlich bei dem ersten Nationenturnier der FIFA, das ebenfalls in Südamerika stattfand. Ein Blick nach Montevideo im Jahr 1930. 

Full Story »

Vergessene Offensivteams der WM-Geschichte II

SVdude

Im zweiten Teil der Kurzserie zu taktisch starken Offensivteams der WM-Geschichte geht es um die 80er- und 90er-Jahre.

Full Story »

Cesare Prandelli – Ein steiniger Weg zum Nationaltrainer

Fiorentina unter Prandelli

Er gilt als einer der großen Taktiker der Fußballwelt. Dennoch ist Cesare Prandelli hierzulande kein allzu bekannter Trainer. Dieser Artikel erschien als kleines, kompaktes Trainerporträt in unserer EM-Vorschau 2012:

Full Story »

Vergessene Offensivteams der WM-Geschichte I

SVdude

In einer dreiteiligen Kurzserie blicken wir auf eher kleine Teams der WM-Geschichte, die taktisch starke Offensivanlagen zeigten, aber aufgrund durchwachsenen Abschneidens meist in Vergessenheit gerieten.

Full Story »

Deutschland – Armenien 6:1

Deutschland - Armenien Hz1

Im letzten Test vor der WM demonstriert Jogi Löw die neue Variabilität der DFB-Elf. Eine Hälfte lang gab es das neue 4-3-3 zu sehen, im zweiten Durchgang das bewährte 4-2-3-1. Das Spiel zeigte die Vor- und Nachteile beider Systeme sehr deutlich.

Full Story »

Liveanalyse des WM-Finals 1954

Passmatrix des deutschen Teams. Die Passmatrix stützt sich, wie die Statistiken, auf die Radioreportage Herbert Zimmermanns. Je dicker der Pfeil, desto mehr Pässe spielte ein Spieler zu seinem Kollegen. Sie zeigt eindeutig die taktische Marschroute der Deutschen auf: Zunächst wurde der Ball zu Walter gespielt, dieser verteilte die Kugel auf die Flügel. Dass die Abwehrspieler keine Querpässe spielten, liegt im Übrigen daran, dass es zu jener Zeit noch kein Pressing in der gegnerischen Hälfte gab. Die deutschen Verteidiger konnten ungestört ihre Vordermänner einsetzen.

Wie lief eigentlich das WM-Finale 1954 ab? Wir waren live dabei und bieten einen taktischen Liveticker. Dazu gibt es ausführliche Statistiken und eine Passmatrix des deutschen Teams.

Full Story »

WM 2014

wm trophäe
Eine Übersicht über alle Analysen, die Spielverlagerung zur WM 2014 angefertigt hat. » Zum Spielplan!

Kürzlich Kommentiert

1530