Mittwoch, 26.11.2014

Der Aufstand geht weiter

atletico madrid

24. Mai 2014, Lissabon. 118 Minuten einer intensiven Partie in der schwül-warmen portugiesischen Hauptstadt sind bereits gespielt, da trifft Marcelo, der lockenköpfige Linksverteidiger, zum 3:1, mitten ins Herz der Colchoneros, in die Brust der Menschen aus dem Süden Madrids. Ihr Verein, ihre Mannschaft vom Manzanares-Ufer hat verloren.

Das 7:1 in der bayrischen Neuauflage

Was soll man bei einem 7:1-Auswärtssieg in der Champions League schon noch groß analysieren, was nicht in MRs Analyse zum Jahrhundertspiel Deutschland gegen Brasilien stand? Eine Analyse zu Peps taktischen und strategischen Ideen, welche diesen Sieg eingebracht haben und zu den Meisterwerken seiner Gegnervorbereitung als Bayerntrainer bislang gehören.

Kurz ausgeführt: Reals Starensemble im UEFA Supercup gegen den FC Sevilla

Trotz kurzer Vorbereitungszeit setzte Real Madrids Trainer Carlo Ancelotti im Finale des UEFA Supercup gegen den FC Sevilla direkt auf alle seine Stars. Während Toni Kroos als Dirigent glänzte, Cristiano Ronaldo doppelt traf und auch Gareth Bale gute Ansätze zeigte, blieben James Rodriguez und Luka Modric vergleichsweise unauffällig.