Monaco bestätigt das eigene Überraschungspotential

Einige überraschende personelle Umstellungen beeinflussten anfangs die vielschichtige Partie zwischen Arsenal und Monaco, ehe sich die Defensivstärke und Kontergefahr der Gäste durchsetzten. Wengers Team hatte gute Ansätze in Linksüberladungen, verfiel aber nach der Pause in problematische Muster und litt generell unter einer zu unkollektiven Defensivarbeit.

Reals unbesungene Dribbelkönige durchbrechen die Schalker Mauer

Königliche Dribblings als spielentscheidender Faktor gegen den königsblauen Defensivverbund. Einmal mehr sind es die “B-Stars” im Schatten der Rekordtransfers Cristiano Ronaldo und Gareth Bale, welche Real zum Sieg verhelfen. Besonders die linke Seite der Madrilenen überzeugt. Dennoch hielten die Schalker lange Zeit außerordentlich gut mit.

Die Mutter aller Niederlagen – Der Vater aller Siege

98000 Zuschauer im Camp Nou von Barcelona erlebten eine Sensation, wie es sie auf der größten Bühne des europäischen Fußballs wohl noch nie gegeben hat. Manchester United unter der Leitung von Alex Ferguson, den wir bald Sir Alex Ferguson nennen dürfen, triumphiert in buchstäblich letzter Minute über Bayern München im Champions-League-Finale 1999. Ottmar Hitzfeld bleibt nach dem Erfolg mit Borussia Dortmund vor zwei Jahren sein zweiter Erfolg in der Königsklasse verwehrt. Eine Analyse.