Absetzen im Aufstiegsrennen

Dank der engen Konstellation an der Spitze der zweiten Liga gibt es dort in der Endphase der Saison eine Menge Spitzenspiele. So hĂ€tte nach dem Montagsspiel zwischen Stuttgart und Union Berlin das FĂŒhrungsquartett punktgleich sein können. DafĂŒr, dass es dazu nicht kam und sich Stuttgart absetzen konnte, sorgte ein dominanter Sieg des VfB, der das Zentrum dominierte und ĂŒber die Außen offensiv effektiv war.

Wenig Wahn, viel Sinn

Ein 5:3 hört sich nach Scheibenschießen an, aber dieses Ergebnis tĂ€uscht. Beide Mannschaften waren zwar in einzelnen Bereichen leicht instabil, aber ein solches Torspektakel ergab sich nicht mit der sprichwörtlichen Ansage. Vor allem wurde in dieser Partie einfach guter und ansehnlicher Fußball gespielt. Vielschichtig und facettenreich war die Begegnung auch noch.