Ballnah-Spezial: Champions-League-Endrunde 2015

Im Champions-League-Fieber? Dann haben wir genau das Richtige: In einem Ballnah-Spezial analysieren wir alle 16 Achtelfinal-Teilnehmer und blicken voraus auf die Achtelfinal-Partien.

IN UNSEREM SHOP

BEI XINXII

Ballnah Spezial – was soll das?

Nachdem wir ein halbes Jahr pausiert haben, melden wir uns mit einer inhaltlichen Neuausrichtung zurück. Wir wollen uns zukünftig auf Spezialausgaben konzentrieren, die wir pünktlich zu den Großereignissen des Fußballs herausbringen, ganz nach dem Vorbild unserer WM-Vorschau.

Was bietet euer Special zur Champions-League-Endrunde 2015?

Im Magazin machen wir das, was wir am Besten können: Wir analysieren Fußball! Wir porträtieren alle 16 Champions-League-Achtelfinal-Teilnehmer und widmen ihnen eine Teamanalyse. Dabei fallen die Analysen der deutschen Teilnehmer Bayern München, Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen und Schalke 04 besonders ausführlich aus. Dazu gibt es eine taktische Vorschau zu jeder Achtelfinal-Partie. Ferner haben wir eine Neuerung unserer WM-Vorschau aufgegriffen und weitergeführt: Zu allen Kadern gibt es umfangreiche Informationen inklusive einer Kurzeinschätzung aller Spieler. Das Heft kommt wie immer in einem leserfreundlichen PDF-Format. Einen Blick in das Heft gibt es hier.

Wie teuer ist die Spezialausgabe?

4,95€. Dafür gibt es 135 Seiten Inhalt und jede Menge Informationen.

Sehe ich das richtig – ihr habt einen neuen Shop?

Ja, wir sind von xt:commerce auf eine WordPress-integrierte Lösung gewechselt. Die Firma endcore war so freundlich, den Shop für uns zu konfigurieren. Der neue Shop soll den Kauf einfacher gestalten. Alternativ kann man natürlich immer noch den Einkauf über unsere Lieblingsplattform Xinxii abschließen. Nach dem Einkauf findet ihr den Download unter „Mein Account“ (oben in der Leiste).

Wo kann ich wie bezahlen?

In unserem Shop kann man mit PayPal und Sofortüberweisung bezahlen. Xinxii bietet eine Vielzahl von Zahlungsmöglichkeiten an. Diese gibt es wiederum in unserem Shop. Leider können wir derzeit keinen Rechnungskauf und keine Überweisung anbieten, da unser Dienstleister die Preise zu sehr erhöht hat.

Wie kann ich das Heft downloaden, wenn ich es in eurem Shop gekauft habe?

Hier gibt es zwei Möglichkeiten: Wenn eine Gastbestellung aufgegeben wurde, findet sich der Download-Link in der Mail zur Bestellbetätigung. Also unbedingt eine richtige Mailadresse angeben (wir veschicken auch keine Newsletter o.Ä.). Wer einen Account bei der Bestellung erstellt, findet den Download über den Button „Mein Account“, ganz oben auf unserer Seite.

Was gibt es sonst zu wissen?

Das Design stammt wie bei unseren Ballnah-Magazinen von Tobias S. Hoffmann. Das Magazin ist komplett werbefrei und wir verzichten auf einen DRM-Kopierschutz. Eine Epub-Version können wir dieses Mal leider nicht anbieten – der Redaktionsschluss war so kurzfritig gewählt, dass schlicht nicht die Zeit blieb.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Leserinnen und Lesern, die das Heft kaufen und damit das Projekt Spielverlagerung unterstützen.

 

juwie 8. März 2015 um 17:26

Liebe Leute, im XinXii-Shop kann ich Euer EM- und WM-Sonderheft leider nicht nochmal herunterladen („Download nicht mehr freigegeben). Könnt Ihr da etwas machen (gekauft habe ich es damals selbstverständlich)?

Antworten

Flo 23. Februar 2015 um 14:16

Zur Analyse Juve-BVB: habe ich es überlesen oder warum werden Pressingfallen im Zentrum gar nicht als Option für den BVB gesehen? Die Gefahr, dass sich Juves Achter dagegen durchsetzen können ist zu groß, oder? Sonst könnte ich mir vorstellen, dass man relativ tief lauert, solange Pirlo den Ball hat, um nicht überspielt zu werden. Und wenn der Pass ins Zentrum kommt, wird aggressiv draufgegangen, während Shinji durch Rückwärtspressing den Passweg zurück zu Pirlo zustellt. Was haltet ihr davon?

Antworten

PNM 23. Februar 2015 um 16:25

Dann würde man natürlich Pirlo viel Zeit am Ball lassen, das kann auch gefährlich sein. Andererseits ist er natürlich auch sehr pressingresistent, d.h. das Dressing muss wirklich gut sein, damit es gegen ihn was bringt.
ich würde im 4-4-2-0 pressen und mit den beiden Stürmern den 6er-Raum versperren.
Was wurde denn in Ballnah vorgeschlagen?

Antworten

Jonny-Pepperoni 25. Februar 2015 um 10:46

Ja, das Dressing muss echt gut sein.
Vielleicht sollten sie auch überlegen, welche Arten von Salat sie dem Pirlo servieren. Dazu Brot? Aber zurück zum Dressing: Mag Pirlo lieber ein süßes Joghurtdressing oder ist er lieber auf der sauren Seite? Sollte das Dressing scharf oder eher mild sein? Welchen Salat sollte man dann zum Dressing wählen? Was passt gut? Gurken geschält oder mit Schale rein? Fragen über Fragen..
Und was kommt dann als Hauptspeisse? Spaghetti? Was, wenn er – und da er Italiener ist, ist das sehr wahrscheinlich – die Spaghetti sehr gern hat? Wird er dann noch eine 2. Portion verlangen? Hoffentlich ist die Küche des BvB dafür vorbereitet! Und wie sind die Fleischbällchen auf den Spaghetti angeordnet? 4-4-2 wie der Klopp es gern hat oder doch lieber 4-2-3-1, damit die individuellen Stärken der Fleischbällchen stärker zum Vorschein kommen?
Und zum Abschluss? Ich hätte ja Lust auf Tiramisu, aber ich bin gespannt, was Kloppo sich da einfallen lässt!

Antworten

blub 23. Februar 2015 um 17:56

Es gibt da glaube ich ein Problem: es ist schwer eine Pressingfalle im Mittelfeld aufzubauen und gleichzeitig Pirlo von spielaufbau zu isolieren, dazu bewegt Pirlo sich dann zu weiträumig und zu tief.
Das bedeutet dann das man eine Pressingfalle so bauen muss das Pirlo drauf reinfällt. Ich sag mal leicht ist das nicht.
Auf der anderen Seite sind natürlich auch die 8er technisch beschlagen(womit man tendeziell klar käme) aber v.A. richtig dynamisch und das kann evtl. zum Problem werden. Diese synami ist nicht so trivial zu kontrollieren.

Antworten

MR 23. Februar 2015 um 18:51

Hab das intuitiv aus verschiedenen Gründen nicht berücksichtigt. Vor allem erst einmal, weil Dortmund diese Saison kaum mit Pressingfallen arbeitet. Dazu ist das gegen die drei Achter + Pirlo + Tevez schwieriger umzusetzen; zum einen ist es problematischer, überhaupt einmal in passende Isolierungsszenen reinzukommen durch die Präsenz und Bewegung der Spieler und wegen Pirlos Passspiel, zum anderen könnten vor allem Tevez und Pogba aus solchen Fallen Angst und Schrecken verursachen. Sehe die Abfolge Aktiv (vorne) -> Passiv (innerhalb des Mittelfeld) -> Aktiv (in der Folge) gegen Juve daher deutlich passender als Passiv -> Proaktiv und das entspricht auch dem, was der BVB zur Zeit spielt.

Antworten

FAB 23. Februar 2015 um 21:24

Unter taktischen Gesichtspunkten ist Juve BVB wohl sogar das interessanteste Achtelfinalspiel. Allerdings würde ich dem BVB nicht empfehlen auf eine Pressingschlacht wie gegen Leverkusen zu setzen. Da ist Juve mit Pogba und Vidal einfach zu stark, die lassen sich wohl kaum beeindrucken von attackierenden Dortmundern. Ich denke es ist wichtig die richtige Mischung zu finden aus Attackieren, schnellem Umschalten und Passspiel bzw. aus defensiven und offensiven Stellungen. Spannend fände ich es, wenn Klopp das Spiel in 2 Phasen einteilt. Phase 1 vielleicht die ersten 60 Minuten Neutralisieren und hierzu Bender und Kuba anstelle von Gündogan und Kampl bringt. Bender und Kuba könnten sich gegen Vidal und Pogba aufreiben, Kagawa könnte versuchen Pirlo zu entnerven, Reus müsste versuchen Marchisio zu beschäftigen und Auba die Juve Abwehr in die Tiefe drücken. Nach 60 Minuten könnte das System mit Güdogan und Kampl stark verändert werden, weg vom physisch geprägten Kampfspiel hin zu mehr Ballbesitz und Dominanz. Ich bin gespannt was sich Klopp einfallen lässt.

Antworten

FAB 25. Februar 2015 um 09:53

Habe immer noch Schwierigkeiten das Juve-BVB Spiel einzuordnen.
– Was hat sich Klopp bei seiner 4141 Taktik gedacht. Die Rolle von Miki ist mir bis zum Schluss ein Rätsel geblieben
– Ist Juve ohne Pirlo wirklich nur noch die Hälfte wert? Ich kann mir die schwache Leistung von Vidal nicht erklären, auch Pogba war eher nur mäßig
– Wie kann man die Leistung vom BVB in den Spiel bewerten, wurde der Aufwärtstrend bestätigt oder war es doch eher wieder ein Rückfall?

Ich fand Sahin-Gündogan auch in diesem Spiel sehr stark, das hätte ich nicht so erwartet bzw. hätte sowieso mehr Probleme im Mittelfeld erwartet, stattdessen waren sie der hauptsächliche Lichtblick in dem Spiel. Die Abwehr kann man durch die vielen Ausfälle kaum bewerten. Aber der Sturm speziell Immobile, um Himmels Willen, mir kam es so vor als würde er nicht nur vorne nichts bewegen, sondern dazu auch noch Reus im Weg stehen …
Auch Weidenfeller hat mich irritiert, speziell wie er 2x Ginter angiftet, obwohl er zumindest in der Rauslaufszene selbst falsch reagiert hat. Eigentlich sollte doch ein Torwart in seinem Alter mehr Ruhe ausstrahlen!!! Ich fand Ginter sogar recht ordentlich, in diesem Spiel sogar stabiler als Hummels.

Antworten

flowrider 26. Februar 2015 um 17:52

Man kann das Spiel glaube ich nur eingeschränkt in die Bewertung mit einfließen lassen. Ich würde sogar sagen, dass CL für Dortmund klar zweitrangig ist aktuell. So war Klopp menschlich genug und wollte einem hochmotivierten Immobile eine Chance geben.

Antworten

Flo 25. Februar 2015 um 16:37

Die Pressingfallen kamen mir in den Sinn, weil Matthias Dersch in der Winterpause sagte, Klopp würde diese trainieren lassen.

Zum Spiel: eine nüchterne Analyse fiel mir schwer, weil ich so aufgeregt war 😉 Mir fiel nur das z. T. extreme Herauskippen von Gündogan auf, der stand ja manchmal auf der Seitenlinie. Im mittleren Drittel, was vorher als am meisten umkämpft galt, lief es gut, aber in den anderen beiden eher nicht so. Vllt hat ja hier jemand eine Erklärung.

Antworten

juventino 22. Februar 2015 um 22:17

auch von mir natürlich ein grosses lob, wie immer fantastische arbeit.

dürfte ich um eine präzisere beschreibung kakitanis bitten? das, was ich bisher von ihm gesehen habe, hat mich kaum überzeugt. finde ihn ziemlich schwach in der entscheidungsfindung und (entschuldigung für den boulevard faktor) ich habe das gefühl, er ist ein bisschen verwöhnt aus japan gekommen. dort war er ja ein riesen star, beim fcb ist er nichtmal immer auf der ersatzbank – kann mir vorstellen, dass ihn das nervt und so kommt es auch rüber. trotzdem ist er natürlich technisch beschlagen und zeigt auch die von euch kurz angerissenen fähigkeiten von zeit zu zeit.

bzgl juve, seht ihr nicht noch verbesserungspotential beim nutzen der av? man hat mit lichti, caceres, asa und evra durchaus verschiedene typen für beide seiten, welche aber alle eigentlich ziemlich ähnlich eingebunden werden. interessant fände ich zb falsche avs (zb asa und caceres) um die deffensiven halbräume zu sichern oder aber eine asymmetrie mit einem extrem breiten lichti (quasi wingback oder sogar höher) und einem nur situativ besetzten linken flügel mit evra, pogba, tevez welche sich da austoben. und wie seht ihr pogba eingebunden? ich denke, dass er in der mitte durchaus noch wertvoller sein könnte, gerade auch im spielaufbau. aber der linksfokus ist wahrscheinlich gewollt, da man dort die technisch stärkeren avs und mit tevez einen eher nach links tendierenden stürmer hat.

vielen dank für eure tole arbeit!

Antworten

Isco 19. Februar 2015 um 14:38

Ich wusste ja, dass der DFB ein AV Problem hat, auch im Nachwuchs gibts da nur wenige, aber ist es wirklich so schlimm, dass ihr euch jetzt schon Christian Fuchs unter den Nagel reißen müsst? 🙂

Antworten

Izi 18. Februar 2015 um 15:03

Hallo! Ich hatte mal das Abo abgeschlossen für mehrere Ballnah-Ausgaben, weiß aber nicht mehr, wie viele davon ich noch „frei“ habe… Bekäme ich dann auch diese Ausgabe, oder gilt das Abonnement ausschließlich für die Reihe „Ballnah 1-n“?

Antworten

TE 18. Februar 2015 um 16:30

Hallo izi, das Abbonement gilt für die Ausgaben 2-5. Das neue Heft ist da nicht mehr drin.

Antworten

Izi 19. Februar 2015 um 16:59

Alles klar! Danke! 🙂

Antworten

neuesaussiberia 18. Februar 2015 um 00:01

Hallo Jungs,
Schickt ihr auch nach Spanien?

Antworten

TE 18. Februar 2015 um 13:15

Das Heft kommt als PDF-Download, also kannst du es weltweit bestellen 😉

Antworten

neuesaussiberia 18. Februar 2015 um 23:11

schon da. Die Post ist wirklich schnell geworden! Privatisierung hat doch was Gutes! 😉

Antworten

Silvio 17. Februar 2015 um 23:37

Habe per paypal bezahlt, aber leider keine E-Mail mit Link bekommen. Kann man mir helfen?

Antworten

TE 17. Februar 2015 um 23:42

Hast du einmal in deinem Spam-Ordner nachgeschaut? Laut unserem System ist die Bestellung korrekt verbucht.

Antworten

Magic_Mo 17. Februar 2015 um 17:32

Ich bin eigentlich enttäuscht, dass Pirlos Kurzeinschätzung nicht „Wie reifer Wein“ lautet…
Aber geniales Heft!

Antworten

MR 17. Februar 2015 um 17:53

Sollte eigentlich sein „Spielmacher aus der Tiefe war meine Idee“ aber den Spruch haben Elemente der Redaktion, die ich an dieser Stelle nicht weiterführend denunzieren möchte, nicht verstanden und eigenmächtig zusammengekürzt. 🙁

Antworten

Taisumi 17. Februar 2015 um 16:48

Auf den ersten Blick ist das wieder ein wunderbares Heft von euch. Trotzdem ist mir direkt ein Fehler beim durchblättern aufgefallen. Eure Kurzeinschätzungen der Spieler sind nicht komplett! Allein bei meinem Verein Schalke habt ihr Ralf Fährmann Leon Goretzka vergessen. 😉

Antworten

Taisumi 17. Februar 2015 um 16:49

…Fährmann UND Goretzka vergessen. 😉

Antworten

TE 17. Februar 2015 um 17:21

Wir haben bei den Kadern aus Übersichtsgründen nur 22-24 Spieler eingefügt. Wir haben uns nach den Kadern gerichtet, die die Vereine an die Uefa gemeldet haben. Deshalb fehlen manche bekanntere Spieler wie bspw. Jovetic. Zum konkreten Schalker Fall: Bei den Torhütern wollte ich nicht vier aufzählen. Und da Fährmann länger verletzt ist, während die drei anderen einsatzbereit sind, habe ich die drei dort genannten gewählt. Gleiches gilt bei Goretzka, der in dieser Saison in der Champions League ohne Einsatz war. Da habe ich andere Spieler in den Kader eingefügt.

Antworten

RM 17. Februar 2015 um 18:01

Ich wiederum bin eine Pappnase und habe Götze einfach vergessen.

Antworten

Taisumi 18. Februar 2015 um 12:45

Ok, ich verstehe. Ich dachte ihr hättet Fährmann und Goretzka einfach vergessen. Denn im Teaser des Artikels heißt es ja, dass es Kurzeinschätzungen zu allen Spielern gibt. 😉

Antworten

Marc 17. Februar 2015 um 15:20

Sind unsere alten Käufe in Eurem Shop jetzt verloren?

Antworten

blub 17. Februar 2015 um 15:22

ne, wenn du deine log-in daten nicht vergessen hast ist der alte shop weiterhin da wo er vorher war.

Antworten

TE 17. Februar 2015 um 15:26

Was blub sagt. Der alte Shop bleibt dort, wo er ist. Alle bereits getätigten Käufe bleiben dort aktiv. Für neue Produkte nutzen wir den neuen Shop.

Antworten

Marc 17. Februar 2015 um 15:29

Danke, habe es jetzt auch gefunden!

Antworten

Ronny Ronaldhino 17. Februar 2015 um 15:09

Manchmal echt putzig: „… (PSG leidet) seit dem Trainerwechsel von
Ancelotti zu Blanc unter Inkonstanz und Problemen
bei der Erfolgsstabilität.“
Is halt immer so ne Geschichte mit der Erfolgsstabilität…

Antworten

David 17. Februar 2015 um 12:25

Wie immer absolut überragend. Da sind 5 Euro ein Schnäppchen dafür. Ihr leistet wirklich tolle Arbeit und ermöglicht Fußballverständnis abseits von den üblichen Stammtischparolen. Danke dafür.

Antworten

blub 17. Februar 2015 um 09:03

Waaaas? „der weiträumigste Fußballer der Welt?“
Seit wann ist Kramer schwarz und spielt für Manchester City?

Antworten

Daniel 16. Februar 2015 um 23:36

Fährmann und Götze haben keine Kurzeinschätzung verdient? 😉

Antworten

blub 17. Februar 2015 um 09:05

Das ist ein insidergag: Weil Götze so klein ist musst du den Zoom auf 1000& stellen um seine Spielereinschätzung lesen zu können.
Um dir das gefrickel zu ersparen C&P ich das mal heraus:
„Flexibel nadelspielender Balancezwerg“

Antworten

mk 16. Februar 2015 um 23:02

Jetzt fühle ich mich wahlweise jung oder schlecht, weil ich „Melmac“ googlen musste… Ihr seid solche Humornadelspieler.

Antworten

Isco 17. Februar 2015 um 01:33

Dann lieber jung oder?

Antworten

KT 16. Februar 2015 um 20:50

Hab per Paypal bezahlt. Und wo ist jetzt die Ausgabe ? Oo

Antworten

TE 16. Februar 2015 um 20:54

Du erhältst eine E-Mail an die während des Bezahlvorgangs angegebene Adresse. Das dauert manchmal fünf Minuten, sollte aber eigentlich funktionieren.

Antworten

KT 16. Februar 2015 um 21:14

obwohl ich die Bestätigungsemail bekommen hab wird meine Email Adresse unter Mein Account als ungültig angezeigt

Antworten

KT 16. Februar 2015 um 21:14

pw reseten führt auch so Email nicht bekannt

Antworten

TE 16. Februar 2015 um 21:21

Hallo KT, du hast laut System deine Bestellung abgeschlossen, ohne einen Account zu erstellen. Ich habe dir jetzt mal einen Account erstellt, den du per Mail bestätigen kannst. Ich verknüpfe deine Bestellung dann mit dem Account.

Antworten

flavio 16. Februar 2015 um 21:23

ok dankeschön


Sebastian 16. Februar 2015 um 20:20

Irgendwie scheint der Kauf über euren eigenen Shop nicht möglich, weil die Daten (Name etc.) nicht korrekt übernommen werden, ist das bei anderen auch so?

Antworten

TE 16. Februar 2015 um 20:27

Ich habe mal unser Caching-Plugin ausgeschaltet. Eigentlich sollte es jetzt funktionieren?!

Antworten

Stefan 16. Februar 2015 um 20:28

Ja, da stimmt irgendwas nicht. Ich hab dummerweise bei der paypal-Überweisung nicht auf die Adresse geachtet und jetzt das Heft wohl für jemand anderen gekauft… Habe es gerade noch einmal ausprobiert und da stand dann wieder ein anderer Name mit anderer Adresse drin (habe dann natürlich nicht nochmal auf bezahlen geklickt)

Antworten

TE 16. Februar 2015 um 20:41

Wie gesagt, es dürfte ein Cache-Problem gewesen sein. Wenn es immer noch nicht funktioniert, bitte einmal kurz den Cache leeren. Und schreib mal bitte eine Mail an info (at) spielverlagerung (punkt) de, dann bringe ich deine Bestellung in Ordnung! Dickes Sorry für die Umstände.

Antworten

Stefan 16. Februar 2015 um 21:32

Ich habe mittlerweile die Mail bekommen. 🙂 Freue mich schon auf die Lektüre.

Antworten

SVFan 16. Februar 2015 um 20:20

Ups, habe den Artikel gekauft, mir aber keinen Account erstellt, da ich diese meist für lästig halte. Dieser scheint aber zwingend notwendig zu sein? Kann ich jetzt noch an meine Ausgabe kommen (bezahlt ist sie)? Würde mich über schnelle Antwort freuen, morgen beginnen die Spiele 🙂

Antworten

TE 16. Februar 2015 um 20:21

Hallo SVFan, du müsstest eine Bestätigungsmail bekommen haben, in dem der Download-Link ebenfalls ist. Account ist nicht zwingend erforderlich.

Antworten

SVFan 16. Februar 2015 um 20:27

Ahh, unter „Produkt“ ist der download link in etwas kleinerer Schriftgröße, habe ich voll übersehen. Danke für die Info! Werde jetzt mal etwas schmökern. Eure Analysen sind immer mehr wert als die Zeit die es kostet sie zu lesen! 🙂

Antworten

Valentin 16. Februar 2015 um 20:12

Habs bisher nur durchgeblättert (Inhalt wird zweifellos eh wie immer überragend sein), aber allein für die Spielerbeschreibungen lohnt sich der Kauf ja schon. Ein paar sind echt genial. Meine Favoriten bisher: Pizarro, Pogba, Diego Costa, Toure.

Antworten

th0schuss 16. Februar 2015 um 19:57

nadelspielender Busfahrer

Antworten

obiwan 16. Februar 2015 um 19:49

Wird die Ausgabe auch später über Amazon für den Kindle verbreitet? Oder als ePub? Danke für eure Mühe.

Antworten

obiwan 16. Februar 2015 um 19:50

my bad. habs überlesen. schade

Antworten

Yusuf 16. Februar 2015 um 19:38

keine Kurzeinschätzung zu Götze?? 😮

Antworten

Dr. Acula 16. Februar 2015 um 19:51

Pummelchen.

Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*