Freitag, 31.10.2014

Abwehrpressing

Beim ABWEHRPRESSING wird dem Gegner die Zeit gegeben, den Angriff aufzubauen. Dabei wird versucht, den Ball in bestimmte Bereiche des Feldes zu lenken, um dann in der eigenen Spielhälfte in Ballnähe mehr eigene Spieler als der Gegner zu haben und den Ball zu erobern. Abwehrpressing findet im Bereich vor dem eigenen Strafraum bis ca. 20 Meter vor der Mittellinie statt. Da der Gegner schon nahe am eigenen Tor ist und seine Angreifer schon in Ballbesitz sind, findet dieses Pressing ohne Absicherung statt.