Türchen 15: Guti

Am Ende bestritt Guti 500 Spiele für Real Madrid und war dabei an mehr als 150 Toren beteiligt. Am Ende wurde Guti mit Real Madrid fünf Mal spanischer Meister und gewann drei Mal die Champions League. Am Ende stand Guti aber nie selbst in einem Champions League Finale auf dem Platz – und eine große Karriere mit der spanischen Nationalmannschaft blieb ihm ebenfalls versagt. Was macht Guti also in diesem Adventskalender?

Türchen 7: Santiago Arias

September 2018. Atletico kommt in der neuen Saison weiterhin noch nicht so richtig in die Gänge. Gegen Celta de Vigo steht es nach knapp einer Stunde schon 0:2, der nächste Rückschlag droht. In der 68. Minute wird Santiago Arias eingewechselt, doch auch er kann die Niederlage nicht verhindern. In der darauffolgenden Länderspielpause, zieht sich Arias zu allem Überfluss noch einen Rippenbruch zu und fällt wochenlang aus.

Türchen 19: Frenkie de Jong

Dribbelachter? Dribbelsechser? Dribbel-Innenverteidiger? Switch-IV! …oder doch Dual-Threat Quarterback? Es ist fast unmöglich diesen Jungen in derzeit vorhandene Schubladen zu stecken oder anderweitig zu kategorisieren. Der 20-jährige Frenkie de Jong stellt viele Postulate im Weltfußball auf die Probe – und macht dabei ganz einfach nur sein eigenes Ding.