Strafraumspektakel in Madrid

Durch eine gute Strafraumbesetzung konnte Juventus die mindestens nötigen drei Tore erzielen und war knapp dran an einer Sensation. Dass es bei Allegris risikoreicher Ausrichtung aber auch einen Gegentreffer geben würde, war nicht verwunderlich. So scheiterte die alte Dame in letzter Sekunde am Halbfinaleinzug.