Donnerstag, 18.12.2014

Über RM

RM ist das FC Barcelona von Spielverlagerung: Seinen Zenit hat er im Herbst 2011 gegen Osasuna erreicht.

Webseite: http://spielverlagerung.de/author/rm/


Lupfer und Zirkulation gegen Mauern und Fünferkette

In einem abermals hervorragenden Spiel gewinnen die Bayern gegen den SC Freiburg souverän mit 2:0. Dabei hatten die Münchner mehr Schüsse als die Freiburger Ballbesitz in Prozent. Die Gäste aus dem Tabellenkeller versuchten mit einer tieferen Ausrichtung und schnellen Kontern den Schaden in Grenzen zu halten, aber beschnitten sich damit selbst.

Türchen 10: Mateo Kovačić

Die Serie A: Veraltet, unspektakulär, in einer langwierigen Krise und international irrelevant. So lautet die Meinung hierzulande meist, wenn man auf die italienische Liga zu sprechen kommt. Doch es gibt in der Serie A auch einige tolle Sachen zu sehen. Die vielen Nicht-Viererketten, interessante Zentrums- und Strafraumverteidigung, einige sehenswerte Abläufe über die Spielfeldmitte im zweiten Drittel und, am beeindruckendsten von allen, Mateo Kovacic.

Türchen 9: Nemanja Matić

akalender2014-9

Chelseas zweitbester Spielgestalter? Cesc Fabregas. Chelseas zweitbester Dribbler? Eden Hazard. In beiden Bereichen auf Platz Eins? Nemanja Matic. Okay, das mag vielleicht leicht übertrieben sein, aber Matic ist in beiden Bereichen sicherlich keineswegs eine obskure Wahl, obwohl er mit zwei der in diesen Bereichen besten der Welt in einer Mannschaft agiert. Das ist umso beeindruckender, wenn man Matics eigentliche Position und Rolle berücksichtigt.

Zeit, Qualität und Guardiola zerstören Leverkusens Pressing

Im Spitzenspiel der Bundesliga in dieser Saison gewinnen die Münchner Bayern. Die erste Anpassung von Guardiola isolierte sich selbst und wurde von Leverkusen durch taktische Ignoranz alsbald neutralisiert, aber Bayerns Startrainer überzeugt mit seinen Umstellungen. Dennoch war die Spielweise zu Beginn das taktische Highlight der Partie.