Liverpool – Everton 4:0

Dank einer wirkungsvollen Anpassung der defensiven Grundpositionierungen der Außenstürmer gewinnt Liverpool ein intensives und ansprechendes Merseyside-Derby gegen Everton, das mit allgemeinen Verbindungsproblemen zu kämpfen hatte.

Atlético Madrid – FC Sevilla 1:1

Atlético Madrid hatte nach dem Punktverlust des FC Barcelona in Levante die Möglichkeit, mit einem Heimsieg gegen den FC Sevilla die Tabellenführung zu übernehmen. Damit war das insbesondere für seine defensiven Qualitäten bekannte Team von Diego Simeone gezwungen, auch seine offensiven Qualitäten zu zeigen.

Borussia M’Gladbach – FC Bayern München 0:2

In einem taktisch wie spielerisch hochwertigem Spiel gewinnen die Bayern souverän mit 2:0 in Gladbach. Guardiola ließ sich wieder ein paar kleine gruppentaktische Feinheiten einfallen, Favre versuchte mit dem bislang überaus erfolgreichen Fundament dagegen anzukommen. Letztlich war es neben den taktischen Feinheiten auch die individuelle Klasse der Münchner, welche für den Sieg sorgte.

Kurz ausgeführt: Die Systematik von Lyons Aufschwung

Mit 5 Siegen und 11 ungeschlagenen Partien in Folge hat sich das nicht mehr dermaßen stark besetzte Olympique Lyon nach durchwachsenem Start zuletzt wieder an die vorderen Ränge heran geschoben. Dabei beeindruckt die Mannschaft unter Trainer Rémi Garde mit einer schiefen Rautenformation und einem sehr konsequenten Ballbesitzspiel.