Spielverlagerung Academy: Analyse und Coaching

Weil jeder Trainer und Fußballbegeisterte die Sommerpause natürlich konstruktiv nutzen möchte, bietet Spielverlagerung in den kommenden Wochen Online-Seminare an. Alle Details und Termine.



In unserem neuen Projekt „Spielverlagerung Academy“ wollen wir direkt mit Trainern und Taktikinteressierten in Kontakt kommen und Inhalte persönlich vermitteln und diskutieren.

In der ersten Ausgabe wird es weniger um konkrete taktische Zusammenhänge und handwerkliche Details gehen, sondern wir wollen einen größeren Rahmen vermitteln: Was hat Coaching mit Analyse zu tun? Wie analysiert man Fußball? Wie entwickelt man sich als Trainer weiter? Wie entwickelt man ein Spielmodell mit sinnvollen Prinzipien?

Sneak Peak

Um die Nachfrage zu überprüfen, bieten wir direkt je drei Termine auf Deutsch und auf Englisch an. Der erste wird bereits diesen Samstag stattfinden. (Falls du interessiert bist, aber an keinem Termin Zeit hast, freuen wir uns über einen Kommentar oder eine Mail.) Jeder der Termine ist begrenzt auf 20 Teilnehmer.

Zudem wird es einen zusätzlichen Termin mit leicht abgewandelten Inhalten geben: Zielgruppe dort sind ausdrücklich nicht aktive Trainer, sondern alle anderen. (Natürlich dürfen sich auch nicht-Trainer gerne bei den „normalen“ Terminen anmelden.)

Inhalt und Ablauf:

Das Seminar wird in drei Teilen zu je einer Stunde in Zoom-Meetings stattfinden. Anschließend und abschließend wird es die Möglichkeit zur Diskussion und zum Gespräch geben, open end.

Die Gesamtdauer wird cirka 4 Stunden betragen (mit Pausen).

  • Teil 1: Von der Analyse zum Coaching
  • Teil 2: Drei Ansätze der Taktikanalyse
  • Teil 3: Konzepte und Prinzipien
  • Abschluss: Diskussion und Q&A

Im ersten Teil wird es darum gehen, inwiefern Coaching auf Analyse basiert. Im zweiten Teil stellen wir drei Ansätze vor, um aus Trainerperspektive ein Spiel bzw. eine Mannschaft zu analysieren. Im finalen Teil gibt es eine allgemeine Diskussion darüber, wie man Fußball (für sich) systematisieren sollte: Wie entwickelt man (gute) Prinzipien, was für Konzepte machen Sinn und was sind häufige Fehler dabei?

Im Abschlussteil sollen einerseits die Teilnehmer ihre Gedanken vortragen und miteinander diskutieren, außerdem gibt es Raum für Kritik und Fragen (zu den präsentierten, aber auch anderen Themen).

Ein Zertifikat gibt’s auch.

Vortragender:

Martin Rafelt ist seit 2011 Autor bei Spielverlagerung, hat mal ein Buch über Jürgen Klopp veröffentlicht, schreibt freiberuflich unter Anderem für den Spiegel, hat Gegneranalyse für Thomas Tuchel gemacht und war drei Jahre lang Co-Trainer bei Hajduk Split (ein Jahr U19, zwei Jahre Hajduk B) sowie Chefanalyst der Hajduk Academy.

Außerdem war er als Redner bereits u.A. beim belgischen und beim niederländischen Fußballverband aktiv, arbeitet mit Fußballprofis in individueller Analyse und als Berater für Vereine. War außerdem Teil unseres Phrasendrescher-Podcasts. Bei Spox und Transfermarkt kann man Interviews lesen.

Termine:

auf Deutsch:
18.06. (Samstag), ab 16 Uhr ausgebucht
08.07. (Freitag), ab 19 Uhr ausgebucht
17.07 (Sonntag), ab 10 Uhr ausgebucht
neue Termine:
03.08. (Mittwoch), 18 Uhr ausgebucht
16.08. (Dienstag), 19 Uhr ausgebucht
11.09. (Sonntag), 11 Uhr ausgebucht
18.09. (Sonntag) 18 Uhr
21.09. (Mittwoch) 17 Uhr
15.11. (Dienstag) 17 Uhr

Um Missverständnissen vorzubeugen: An jedem Termin findet jeweils das gesamte Seminar mit allen drei Teilen statt! Man muss also nur einen besuchen, nicht alle drei.

Zusatztermin für Nicht-Trainer:
30.07. (Samstag), ab 19 Uhr
14.11. (Montag), 18 Uhr

in English:
July 10th (Sunday), from 15:00 GMT fully booked
July 16th (Saturday), from 10:00 GMT fully booked
July 29th (Friday), from 19:00 GMT fully booked
New dates:
August 18th (Thursday), from 19:00 GMT
August 24th (Wednesday), from 13:00 GMT
September 3rd (Saturday), from 9:00 GMT
September 25th (Sunday), from 17:00 GMT

Alle Termine sind auf 20 Teilnehmer begrenzt.

Kosten und Anmeldung:

Die Kosten betragen 30€ pro Person (Zahlung nur per Überweisung möglich). Inbegriffen sind die Teilnahme am vierstündigen Seminar, der offenen Diskussionsrunde danach und ein digitales Teilnahmezertifikat.

Zur Anmeldung reicht eine formlose Mail mit Name und gewünschtem Termin an [email protected].
Gerne mehrere mögliche Termine nennen, damit wir die Teilnehmerzahl ausgeglichen halten können.

Wer das möchte, kann sich in der Mail gerne noch selber kurz vorstellen und/oder Themen oder Fragestellungen nennen, an denen Interesse besteht. Wir möchten nicht nur präsentieren, sondern auch in den Austausch kommen.

Die weitere Kommunikation erfolgt dann via Mail.

Wir freuen uns auf euer Interesse!

beeern 2. August 2022 um 17:51

Ich fände es interessant, statt des Onlineseminars eine Aufzeichnung davon kaufen zu können. Das hätte zum Einen den Vorteil, dass man einzelne Bereiche ganz wiederholen oder teilweise zurückspulen könnte, zum Anderen aber auch, dass man die 4 Stunden familiengerecht splitten könnte. Wird es diese Möglichkeit geben?

Antworten

Mike 11. Juli 2022 um 09:41

Sehr empfehlenswertes, kurzweiliges Seminar inkl. Vorstellungsrunde dass das Seminar auch sehr „lebhaft“ gemacht hat. Ich warte schon auf neue Seminare 😉

Antworten

Jacob 19. Juni 2022 um 14:52

Gestriges Seminar war super und hoffe auf weitere, vielleicht noch spezifischere Seminar. Auf alle Fälle super Sache.

Antworten

MR 19. Juni 2022 um 20:18

Dank dir! Ist auf jeden Fall geplant.

Antworten

Maik Seizinger 16. Juni 2022 um 00:43

Hey, leider kann ich dir aus irgendeinem Grund keine Email senden.
Ich würde gerne an dem Seminar teilnehmen und bin flexibel was die Termine angeht.
Wann ist noch ein Platz frei?

Antworten

MR 17. Juni 2022 um 13:08

Hi, ich hab dir mal eine Mail geschickt (an die Adresse, die du hier angegeben hast), ist die angekommen?

Antworten

Peda 15. Juni 2022 um 11:45

Das klingt wirklich spannend und würde mich interessieren, ich habe aber leider an keinem der drei Termine Zeit.

Englisch wird vermutlich stärker nachgefragt sein, nehme ich an?

Antworten

MR 17. Juni 2022 um 13:21

Hab soeben drei weitere Termine auf Deutsch ergänzt!

Antworten

Georg 13. Juni 2022 um 22:48

Sehr cool! Ich bin kein Trainer (und auch kein angehender), überlege rein interessehalber teilzunehmen. Ausgerechnet am Termin für Nicht-Trainer kann ich nicht.
Würdest du die Teilnahme trotzdem empfehlen? (Ich will auch niemandem einen Platz wegnehmen, dem die Teilnahme für seine Arbeit als Trainer helfen würde.)

Antworten

MR 17. Juni 2022 um 13:12

Man kann auf jeden Fall auch als nicht-Trainer die Trainer-Termine wahrnehmen. Der andere ist nur ein bisschen modifiziert, dass es noch besser zusammenpasst. Inhaltlich ist das meiste identisch.

Die deutschen Termine sind zZ alle voll, aber ich ergänze gleich neue.

Antworten

studdi 13. Juni 2022 um 12:32

Hey, das ist ja mal eine super Idee von euch. Leider ist es für mich etwas zu kurzfristig, da ich an 2 der 3 Termine nicht kann. Falls es aufnahmen gäbe um es Re-Live zu schauen würde ich dies gerne machen auch gegen Bezahlung.

Antworten

MR 13. Juni 2022 um 13:43

Haben wir per Mail geklärt, nur noch mal für die Öffentlichkeit hier:

Man muss nur einen Termin wahrnehmen, an jedem werden alle Teile präsentiert.

Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*