Leseempfehlungen

Wer mehr über Fußballtaktik erfahren will, dem empfehlen wir natürlich als allererstes unser umfangreiches Artikelarchiv. Doch auch abseits unserer Seite gibt es viel spannende Lektüre für Taktikfüchse und solche, die es werden wollen. Unsere Leseempfehlungen.

Bücher von Spielverlagerung-Autoren

 

Vom Libero zur Doppelsechs: Eine Taktikgeschichte des deutschen Fußballs

vom libero zur doppelsechsWarum spielte 1975 jede Mannschaft mit einem Libero und 2015 stattdessen mit einer Doppelsechs? Tobias Escher (TE) erzählt, wie sich Fußball zu dem komplexen Sport entwickelt hat, der er ist. In einem beeindruckenden Überblick zeigt er, wie sich Fußballtrainer in Deutschland immer wieder von taktischen Innovationen aus dem Ausland inspirieren ließen: vom Kick-n‘-Rush übers Catenaccio bis hin zum Gegenpressing. Escher erklärt, warum Jogi Löw vor allem Bayern-Spieler aufstellt, weshalb die neunziger Jahre der Tiefpunkt des Sports waren und warum Deutschland 2014 Weltmeister wurde.

Vollgasfußball: Die Fußballphilosophie des Jürgen Klopp

VollgasfußballWie funktioniert Jürgen Klopp? Martin Rafelt (MR), Spielverlagerung-Autor und BVB-Experte, beleuchtet die fußballtaktische Vita des Erfolgstrainers. Er wirft einen fundierten Blick auf Spielphilosophie, Taktiken und Spielertypen des auch emotional so einzigartigen Trainers Klopp. Was ist das schnelle Umschaltspiel, das er gerne als »Vollgasfußball« bezeichnet, wie hat er es weiterentwickelt, und wie lässt er es immer wieder neu umsetzen? Ein erkenntnisreicher Blick, der die ständig wachsende Community der Taktiknerds ebenso begeistern wird wie interessierte Laien und Breitensporttrainer!

Fußball durch Fußball: Das Trainerhandbuch von Spielverlagerung.de

FdF CoverWie kann man als Fußballtrainer, unabhängig von Spiel- und Altersklasse, eine Mannschaft auf ihre Aufgabe vorbereiten und ihr Freude am Spiel vermitteln? Marco Henseling und René Marić (RM), beide Autoren von Spielverlagerung.de, geben in diesem Handbuch Antworten, praxisorientiert und auf Basis gesicherter Erkenntnisse anstelle nicht hinterfragter Erfahrungswerte. Ein Buch, das Theorie und Praxis miteinander verknüpft. Wer Trainer ist oder werden will, kann hier viele Anknüpfungspunkte für die eigene Arbeit finden.

 

Weitere Buchempfehlungen

 

Revolutionen auf dem Rasen: Eine Geschichte der Fußballtaktik

Jeder, der sich nur ein klein bisschen für Fußballtaktik interessiert, muss dieses Buch lesen. Vollgestopft mit Fachwissen und interessanten Anekdoten erzählt Jonathan Wilson die Geschichte der Fußballtaktik von den Fußballanfängen im England des 19. Jahrhunderts bis zur heutigen Zeit. Das Standardwerk schlechthin, das auch bei so manchem Spielverlagerung-Autoren die Lieber zur Taktik erweckt hat. Und wer mehr vom Autor lesen möchte, dem seien seine Kolumnen beim Guardian ans Herz gelegt.

Der Ball ist rund, damit das Spiel die Richtung ändern kann: Wie moderner Fußball funktioniert

Christoph Biermann und Ulrich Fuchs dürfen getrost als Begründer der journalistischen Taktiklehre in Deutschland bezeichnet werden. Gerade Fans, die bisher noch gar nichts mit dieser Thematik am Hut hatten, sollten einen Blick auf „Der Ball ist rund, damit das Spiel die Richtung ändern kann“ werfen. Einsteiger werden mit einem Mix aus fundiertem Fachwissen und amüsanten Anekdoten belohnt. Hinzu hat das Buch durch seine eher historische Herangehensart nichts an Aktualität eingebüßt, auch wenn es mittlerweile über zehn Jahre alt ist.

The Mixer: The Story of Premier League Tactics, from Route One to False Nines

Michael Cox war mit seiner Seite Zonal Marking der erste Taktikblogger (siehe unten). Nun hat er sein Debütwerk vorgelegt. „The Mixer“ fasst die Geschichte der Taktik in der Premier League zusammen – informativ, analytisch, dabei aber nie langweilig. Cox verfügt über analytisches Gespür sowie über ein immenses Fachwissen, sodass er seine taktischen Analysen immer auch mit Anekdoten und interessanten Geschichten verknüpfen kann. Jedem Fan des englischen Fußballs legen wir dieses Buch ans Herz.

Herr Guardiola: Das erste Jahr mit Bayern München

Marti Perarnau begleitet Pep Guardiola seit vielen Jahren. Er hat einen Einblick hinter die Kulissen, wie ihn kaum ein anderer Journalist hat. Er darf beim Training, bei den Teamsitzungen, bei den Gesprächen mit den Spielern dabei sein. Dementsprechend vollgepackt ist dieses Buch mit Insiderwissen über Guardiolas Arbeit und auch über seine Taktik. Wir haben diesem über alle Maßen empfehlenswerten Buch eine ausführliche Rezension gewidmet. Lesenswert ist auch das Nachfolgewerk „Pep Guardiola: Das Deutschland-Tagebuch“.

Der vierte Stern: Wie sich der deutsche Fußball neu erfand

Eine weitere Empfehlung der Kategorie ‚Insider-Blick hinter die Kulissen‘ ist das Buch „Der vierte Stern“ von Raphael Honigstein. Er beleuchtet, wie der deutsche Fußball nach dem Desaster bei der Europameisterschaft 2000 binnen eines Jahrzehnts wieder auferstehen und zum Weltmeistertitel gelangen konnte. Dazu spricht er mit Protagonisten, beleuchtet die Hintergründe und analysiert auch die Taktiken, die Trainer wie Jürgen Klismann und Joachim Löw bei der Nationalmannschaft angewandt haben.

Raymond Verheijens The Original Guide to Football Periodisation (Part 1)

Last but not least gibt es noch eine besondere Empfehlung zu Verheijens erstem Band seiner Reihe zur Fußballperiodisierung. Zwar fokussiert sich das Buch auf Trainingssteuerung und grundsätzliche theoretische Punkte des Fußballs, doch diese sind auch für Taktikfans äußerst interessant.

 

Webseiten

 

Konzeptfußballberlin

Womöglich unsere Lieblingsseite im Internet. Hier beschäftigen sich zahlreiche junge Autoren mit unterschiedlichem Stil und Fokus auf beeindruckende Art und Weise mit vielen Facetten des Fußballs; klarerweise immer mit Taktikbezug. Eine enorme Fülle an tollen theoretischen Artikeln, Teamanalysen und sonstigen Überlegungen aller Art sind hier zu finden.

Zonal Marking

Die Mutter und Königin der Taktikblogs. Seit Anfang 2010 analysiert der Brite Michael Cox Spiele der englischen Premier League und europäischer Top-Ligen. Die erste Adresse für Taktikanalysen aller Art.

11tegen11

Ein Holländer bietet auf 11tegen11 Taktikanalysen zu den Mannschaften der holländischen Eredivisie an. Gerade die Nutzung vieler aufschlussreicher Statistiken macht diese Seite für Fans aller Nationen interessant.

Ballverliebt.eu

Drei österreichische Journalisten beleuchten auf Ballverliebt.eu die Taktik der österreichischen Bundesligisten. Sie haben aber auch Teams anderer europäischer Topligen, unter anderem der Bundesliga, im Fokus. Gerade unseren österreichischen Lesern sei diese Seite ans Herz gelegt, aber auch alle anderen machen mit einem Klick nicht viel falsch.

StatsBomb

StatsBomb ist die Seite für statistische Analysen. Autor Ted Knutson hat bereits für Profivereine gearbeitet. Er analysiert mit viel Liebe zum Detail und einem ungeheuren statistischen Wissen Spieler, Teams und Entwicklungen im modernen Fußball.