Dienstag, 02.09.2014

Stürmer: Falsche 9

Falsche 9:

Synonyme: Falscher Stürmer, False 9, Fake-Stürmer

Zur Woche der falschen Neun

Eine Falsche 9 ist ein Spieler, der nominell als einzige Spitze spielt, sich aber immer wieder fallen lässt, um Überzahl, Raum und eine Verbindung zwischen Mittelfeld und Angriff zu schaffen, womit er die gegnerische Defensive vor ein Dilemma stellt. Folgen die Verteidiger der Falschen 9, so entblößen sie ihre Defensive, halten sie ihre Position, haben sie niemanden zu decken – was auch psychisch beeinträchtigen kann – und der Gegner an anderen Orten eine Überzahl, häufig im Mittelfeld. Wie effektiv und schwer zu verteidigen eine Falsche 9 ist, zeigt Lionel Messi beim FC Barcelona, gegen den man noch kein Mittel gefunden hat. Das Prinzip einer Falschen 9 war schon in den 50er-Jahren bei Ungarn und Nandor Hidegkuti und in den 70er-Jahren bei Johann Cruyff und dem Totaalvoetbal zu sehen. In der Moderne wurde das Prinzip eher zufällig vom AS Rom 2005 mit Francesco Totti als Falscher 9 aufgegriffen, von Manchester United verfeinert und schließlich von Messi  fast perfektioniert.