Samstag, 01.11.2014

Die wichtigsten Vokabeln

Zurück zur Navigation

Offensive und Defensive: Die Verwendung dieser zwei Begriffe unterscheidet sich von Kommentator zu Kommentator. Bei uns bezeichnet die Offensive jene Phase, in der eine Mannschaft den Ball hat. Die Defensive bezieht sich wiederum auf jene Phase, in welcher die gegnerische Mannschaft den Ball hat (näheres hierzu unter van Gaals Modell der vier Phasen).

Spielfeld-Drittel: Auf einem Fußballfeld trennt die Mittellinie die zwei Spielhälften. In Taktikanalysen sprechen wir außerdem von Spieldritteln. Das erste Drittel befindet sich in der eigenen Hälfte eines Teams, das zweite Drittel um den Mittelkreis und das dritte/letzte Drittel in der gegnerischen Hälfte.

Die Spielfeldeinteilung in Drittel. Das eigene Tor ist dabei unten, das gegnerische oben.

Zentrum/Außen: Eine klassische Aufteilung des Spielfeldes ist zudem die Unterscheidung zwischen Zentrum und Außen. Das Zentrum befindet sich in der Spielfeldmitte zwischen den zwei Strafräumen, die Außen zwischen Einwurflinie und verlängerter Sechszehnergrenze.

Die Aufteilung in Zentrum und Flügel/Außen. Die Unterscheidung “Linker Flügel/Rechter Flügel” bezieht sich immer auf ein Team. In diesem Fall spielt das betroffene Team von links nach rechts. Für das andere Team gelten die Seitenbezeichnungen umgekehrt.

Horizontal/Vertikal/Diagonal: Für diese Einteilung wird das Spielfeld wie ein Koordinatensystem aufgeteilt:

  1. Die Vertikale reicht von Torauslinie zu Torauslinie.
  2. Die Horizontale reicht von Einwurflinie zur Einwurflinie.
  3. Die Diagonale reicht von Eckfahne zur schräg gegenüberliegenden Eckfahne.

Diese drei Achsen klingen zunächst unnötig, erleichtern die sprachliche Arbeit jedoch enorm. Zwei Beispiele: Aus „Er spielte den Pass in Richtung des gegnerischen Tores, parallel zur Seitenauslinie“ wird „Er spielte einen vertikalen Pass / Vertikalpass.“ Gleiches trifft auf Bewegungen einzelner Spieler zu. „Bastian Schweinsteiger bewegte sich hauptsächlich um den Mittelkreis herum von einer Seitenlinie zur anderen und wieder zurück“ wird zu „Bastian Schweinsteiger bewegte sich hauptsächlich horizontal, selten aber vertikal.“

Die drei Achsen eines Fußballfeldes.

Kompaktheit: „Mannschaft XY steht heute sehr kompakt.“, ist eine der Lieblingsphrasen eines jeden Reporters. Doch was steckt dahinter? Dieses Konzept beschreibt den Abstand zwischen dem am tiefsten und dem am höchsten postierten Feldspieler eines Teams.  Zur Verdeutlichung sollte man ein Viereck um die äußersten Spieler einer Mannschaft malen. Je kleiner dieses Viereck ist, umso kompakter steht eine Mannschaft. Ab welcher Vierecksgröße ein Team „besonders kompakt“ steht, ist dabei jedoch nicht näher definiert.

Die Kompaktheit an zwei Mannschaften illustriert. Der Abstand zwischen den äußersten Spielern bei der blauen Mannschaft ist wesentlich kleiner als beim roten Team. Die blaue Mannschaft steht dementsprechend kompakter als die rote.

Weiter zu van Gaals vier Phasen Modell…