Zum DebĂŒt Ancelottis: Wirre Bayern bezwingen starken BVB

Nach einer taktisch schwachen Leistung in der ersten HĂ€lfte steigerten sich die Bayern im Finale des Supercups im zweiten Durchgang und setzten sich schlussendlich glĂŒcklich gegen die Borussia aus Dortmund durch. Der BVB zeigte sich bereits in starker FrĂŒhform, bei den MĂŒnchnern gibt es hingegen noch eine Menge Fragezeichen.

Mourinho DebĂŒtsieg mit GlĂŒck und StabilitĂ€t

Die englische Premier League startet in die neue Saison. Zu den vielen Topstars und den unglaublichen finanziellen Möglichkeiten gesellen sich in dieser Saison auch viele Toptrainer. Schon gestern startete die Liga u.a. mit Pep Guardiolas DebĂŒt fĂŒr Manchester City. Heute folgte Stadtrivale JosĂ© Mourinho mit Manchester United gegen den AFC Bournemouth.

Wie Sampaoli und „La U“ einst SĂŒdamerika aufmischten

universidad_de_chile_by_masterbulla

Die knappe Niederlage gegen Real Madrid im Finale um den europĂ€ischen Supercup deutete etwas an, das sich bereits auf dem sĂŒdamerikanischen Kontinent eindrucksvoll zeigte: Der „Professor“ kann auch und gerade bei Vereinsmannschaften glĂ€nzen.

Packing: Besser als der Ruf

Selber Pass, anderer Wert: FĂŒr den Packing-Wert fĂŒr ĂŒberspielte Verteidiger zĂ€hlen nur die sechs tiefsten Verteidiger. Vier Verteidiger stehen noch hinter dem Ball, zwei wurden ĂŒberspielt. Der Pass hat also einen Packing-Wert von zwei ĂŒberspielten Verteidigern.

Packing war das Modewort dieses Fußballsommers. Nicht wenige haben sich ĂŒber Packing lustig gemacht. Dabei macht der Wert richtig was her. Wir erklĂ€ren, wie der Packing-Wert eigentlich funktioniert und wie Top-Klubs bereits jetzt vom Packing profitieren.