vom libero zur doppelsechs

„Vom Libero zur Doppelsechs“ von Tobias Escher

12,99 €

Enthält 7% reduced VAT
zzgl. Versand
Lieferzeit: approx. 3-4 workdays

Eine Geschichte der Fußballtaktik in Deutschland auf fast 300 Seiten – von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis zum WM-Triumph 2014!

Vergriffen

Art.-Nr.: 978-3-499-63138-2 Kategorie:

Produktbeschreibung

Spielverlagerung-Autor Tobias Escher (TE) veröffentlicht sein erstes Buch. Eine Geschichte der Fußballtaktik in Deutschland auf fast 300 Seiten – von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis zum WM-Triumph 2014!

Welche Strategie wählt ein Team? Möchte es den Ball haben oder spielt es auf Konter? In welche Räume bewegen sich die Spieler – und aus welchem Grund? Warum spielte 1975 jede Mannschaft mit einem Libero und 2015 stattdessen mit einer Doppelsechs? Tobias Escher, Taktikexperte des Blogs Spielverlagerung.de, erzählt, wie sich Fußball zu dem komplexen Sport entwickelt hat, der er ist. In einem beeindruckenden Überblick zeigt er, wie sich Fußballtrainer in Deutschland immer wieder von taktischen Innovationen aus dem Ausland inspirieren ließen: vom Kick-n‘-Rush übers Catenaccio bis hin zum Gegenpressing. Escher erklärt, warum Jogi Löw vor allem Bayern-Spieler aufstellt, weshalb die neunziger Jahre der Tiefpunkt des Sports waren und warum Deutschland 2014 Weltmeister wurde.

Sie können per Überweisung, PayPal oder Sofortüberweisung bezahlen. Das Buch erscheint im handlichen Taschenbuch-Format.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung zu “„Vom Libero zur Doppelsechs“ von Tobias Escher”