Packing: Besser als der Ruf

Selber Pass, anderer Wert: Für den Packing-Wert für überspielte Verteidiger zählen nur die sechs tiefsten Verteidiger. Vier Verteidiger stehen noch hinter dem Ball, zwei wurden überspielt. Der Pass hat also einen Packing-Wert von zwei überspielten Verteidigern.

Packing war das Modewort dieses Fußballsommers. Nicht wenige haben sich über Packing lustig gemacht. Dabei macht der Wert richtig was her. Wir erklären, wie der Packing-Wert eigentlich funktioniert und wie Top-Klubs bereits jetzt vom Packing profitieren.

FC Bayern Moneyball

Radar: Sadio Mané

Nach dem Ausscheiden der Münchner Bayern in der Champions League meldeten sich die üblichen Stimmen wieder: Der Kader sei nicht gut genug, der Trainer sowieso nicht und es stehe jetzt ohnehin ein Umbruch an. Diese Weltuntergangsszenarien werden hier natürlich nicht geteilt. Dennoch ist es enorm interessant, wen die Bayern diesen Sommer holen könnten. Denn zumindest auf zwei Schlüsselpositionen muss unbedingt nachbesetzt werden. Und dort könnten sich die Bayern sicherer und günstiger verstärken, als viele glauben.