Donnerstag, 29.01.2015

Türchen 23: Christoph Kramer

22. November 2013:

„P.S.: Kramer muss in die Nationalmannschaft.“

Das brachte mir bzw. den „realitätsfernen Fußballnerds von Spielverlagerung“ einige Kritik ein ebenso wie ein leicht belustigtes Schmunzeln von Christoph Kramer persönlich, als er auf seinem privaten Facebookkanal darauf hingewiesen wurde. Etwas über ein Jahr später ist Kramer Weltmeister und begann im Finale sogar von Beginn an (auch wenn er sich nicht mehr daran erinnern kann).

Türchen 17: Oliver Kirch

akalender2012-17 Kopie

Mit 30 Jahren vom absurden Billigtransfer aus dem Abstiegskampf zum Leistungsträger in der Champions League: Oliver Kirch ist ein Musterbeispiel für einen unterschätzten Fußballer. Zum Glück darf er seine übersehenen Fähigkeiten auf die alten Tage noch einmal auf der großen Bühne unter Beweis stellen.