Kurz ausgeführt: Reals Starensemble im UEFA Supercup gegen den FC Sevilla

Grundformation Reals

Trotz kurzer Vorbereitungszeit setzte Real Madrids Trainer Carlo Ancelotti im Finale des UEFA Supercup gegen den FC Sevilla direkt auf alle seine Stars. Während Toni Kroos als Dirigent glänzte, Cristiano Ronaldo doppelt traf und auch Gareth Bale gute Ansätze zeigte, blieben James Rodriguez und Luka Modric vergleichsweise unauffällig.

Full Story »

Carlo Ancelotti – Stoischer Maestro

Quelle: en.wikipedia.org

Gefühlsregungen sind nicht sein Markenzeichen. Selbst die hochgezogene Augenbraue scheint mehr in das Poker Face eingemeißelt zu sein, als dass sie wirklich Auskunft über seinen Gemütszustand gibt. Der oft etwas spröde wirkende 54-Jährige aus der Emilia-Romagna zeichnet keinen besonderen Trainertypus aus.

Full Story »

Atlético Madrid unter Diego Simeone | 2013/14

Grundformation zu Spielbeginn

Atlético Madrid ist Europas Überraschungsmannschaft – seit ungefähr zweieinhalb Jahren.

Full Story »

FC Barcelona – Atlético Madrid 1:1

Die Bewegung auf links mit dem engen Adriano.

Atlético Madrid krönt sich in einem spannenden 1:1 zum Sensationsmeister.

Full Story »

Euro-League-Finale: Sevilla F.C. – S.L. Benfica 0:0

EL Finale 2014 - Grundformationen

In einem taktisch interessanten Finale der Euro League gewinnt die Kompaktheit mit einem überzeugenden 0:0 gegen die spielerischen Ansätze, die letztlich zu selten zu ihrer vollen Konsequenz fanden. Der Titel gehört am Ende wie immer Sevilla und nicht Benfica.

Full Story »

FC Barcelona – Athletic Bilbao 2:1

Mannorientierung auf dem Flügel führt zu einem 6-2-1-1. Damit erhält man Gegentore! Ich mag Bildunterschriften.

Barcelona abermals mit einer schwierigen Partie gegen eine der Top-Mannschaften Spaniens, die sie dieses Mal aber dank zwei effektiver Minuten und einer insgesamt durchaus guten Leistung für sich entscheiden konnten. Athletic verdient allerdings Lob für ihre Defensivspielweise und ihre Abläufe in dieser.

Full Story »

FC Barcelona – Real Madrid 1:2

Manchmal führen die Mannorientierungen auch zu merkwürdigen Gebilden bei Barcelona - und Real spielte dies gnadenlos aus. Hier wird Xavi fast schon banal aus dem Spiel genommen.

Wieder ein Clásico. Dieses Mal im Copa del Rey. Carlo Ancelotti musste dieses Mal ohne seinen portugiesischen Superstar gegen die kriselnden Katalanen auflaufen und löste diese Aufgabe besser als sein Gegenüber.

Full Story »

Real Madrid – FC Barcelona 3:4

Grundformation

Es war wieder großes Theater. In Erinnerung werden die Einzelaktionen der Superstars, Schiedsrichterentscheidungen und die erste Pflichtspielniederlage von Real Madrid seit dem letzten Aufeinandertreffen beider Mannschaften bleiben. Eine etwas nüchternere Clasico-Analyse.

Full Story »

FC Sevilla – FC Barcelona 1:4

Herausrücken auf Messi

Trotz Unterlegenheit in den Abschlüssen und Rückstand in der Anfangsphase gewinnt Barcelona noch klar mit 4:1 gegen Sevilla.

Full Story »

Real Madrid – Villareal 4:2

Real defensiv

Trotz etwas offensiver und defensiver Instabilität gewinnt Real letztlich verdient und auch souverän gegen Villareal, welche ihnen aber in Teilaspekten Probleme bereiten konnten.

Full Story »
Page 1 of 10123456»...Last »

WM 2014

wm trophäe
Eine Übersicht über alle Analysen, die Spielverlagerung zur WM 2014 angefertigt hat. » Zum Spielplan!

1530