Interview mit Manuel Veth

Die Weltmeisterschaft geht in ihre zweite Woche. Manuel Veth, Chefredakteur von Futbolgrad.com und ausgewiesener Experte für den russischen Fußball, ist vor Ort und verfolgt das Geschehen hautnah. Wir haben ihn um ein Zwischenfazit gebeten.

„Ich bin auf mehr Gewalt eingestellt“

Bisher macht die Europameisterschaft nicht nur mit spannenden Partien und überraschenden Ergebnissen auf sich aufmerksam. Abseits des grünen Rasens sind es vor allem Hooligan-Gruppen, die für Aufsehen sorgen. Insbesondere Russen und Engländer lieferten sich bereits wahre Straßenschlachten in Frankreich. Nach dem Spiel zwischen beiden Nationalteams kam es auch im Stade Vélodrome zu Auseinandersetzungen. Bereits für unser EM-Heft sprachen wir mit Manuel Veth, dem Chefredakteur der Seite Futbolgrad.com, über die Lage des russischen Fußballs. Wir trafen uns nach den aktuellen Ereignissen für ein zweites Gespräch.

Interview mit Nikos Overheul

Das Thema Statistikanalyse im Fußball wird immer größer, wichtiger und relevanter. Sogar viele Medien haben sich bereits damit auseinandergesetzt; manche positiv, manche negativ. Bisher galten der FC Brentford und der FC Midtjylland als Vorreiter dieser Bewegung. Das erstreckt sich nicht nur auf die reine Datenanalyse. Auch viele andere Bereiche wurden und werden modernisiert und mit Innovationen versehen. Darunter: Standards.

Interview zum Neuroathletiktraining

Spielverlagerung interviewte Coach Lars Lienhard von der Weddemann & Lienhard GbR – Focus-On-Performance, die Profisportlern ein Trainingskonzept anbietet, das auf den neurologischen Grundlagen des einzelnen Athleten basiert. Lienhard selbst war bereits unter anderem als externer Neuroathletikcoach mit dem DFB bei der letztjährigen Weltmeisterschaft in Brasilien.

Interview mit Martí Perarnau

Josep Guardiolas Spielstil wird weltweit diskutiert und analysiert, doch nur wenige erleben einen Eindruck aus erster Hand und nächster Nähe. Spielverlagerung hat sich darum mit dem Autor des Buches „Herr Guardiola“, Martí Perarnau, ausgewiesener Fußballfachmann, zusammengeschlossen und sich etwas darüber unterhalten.