Rafael Benitez und das vermeidbare Unvermeidliche

Hier folgt beim schwierigen Verlagerungsversuch ein Fehlpass in der Mitte. Zugriffsmöglichkeiten im Gegenpressing gehen gen Null.

Benitez muss Real Madrid verlassen. Eine Entlassung, die wie nur wenige so viel Zustimmung und Verwunderung gleichzeitig erntet.

Für Trainer ist Real Madrid bekanntlich ein schwieriges Pflaster. Kleinste Misserfolge – beziehungsweise eher der Mangel an großen Erfolgen – werden rigoros bestraft. Bei Rafael Benitez schien eine frühzeitige Entlassung bereits vorprogrammiert.

Villarreal schlägt Rayo im gegensätzlichen Hipsterduell

Villarreal empfing an diesem Sonntag Rayo Vallecano. Zwei der Hipster-Mannschaften der spanischen Liga trafen somit aufeinander. Beide sind nicht zwingend erfolgreich, trotz beachtlicher Ergebnisse in den letzten Jahren, doch zeigen interessante strategische und taktische Eigenheiten. Gleichwohl sind sie hierbei fundamental unterschiedlich.

Souveräner Atlético-Sieg gegen flexibles Valencia ohne Punch

Semi-Spitzenspiel in Spanien! Valencia und Atlético, zwei der größten Verfolger der großen spanischen (beziehungsweise katalanischen) Teams in La Liga, trafen im direkten Duell aufeinander. Valencia hängt aktuell mit nur zwölf Punkten aus acht Partien hinten dran, während Atlético sich mit einem Sieg wieder auf Platz 3 und vor Sensationsteam Celta Vigo katapultieren könnte.