Die Suche nach der inneren Mitte

Das torlose Spitzenspiel in Italien war trotz einer gewissen Grundprägung durch Defensivpräsenz keinesfalls ein klassisches Verteidigungsfestival, sondern erzählte einiges zum Zusammenwirken von Flexibilität und Konstanz, von Anpassung und Erstarrung. Beide Teams waren gut, aber blieben noch ohne die letzte, vollendete Ausgewogenheit.

Juventus mit Problemen im Supercup

Im italienischen Supercup traf Doublesieger Juventus auf Cupfinal-Verlierer Lazio. Dieses Mal konnte Lazio das Spiel für sich entscheiden. Die Mannschaft von Simone Inzaghi presste gut und wurde im Umschaltspiel gefährlich, Juventus dagegen konnte so früh in der Saison noch nicht sein gewohntes Leistungsniveau abrufen.

Modernes italienisches Offensivspektakel

Zum Verdauen der Weihnachtsgans: Am 18. Spieltag der Serie A trafen mit der dieses Mal ergebnismäßig enttäuschenden Fiorentina und dem oftmals weiterhin furios aufspielenden SSC Napoli zwei interessante Teams aufeinander. In einem torreichen Spiel zeigte die Mannschaft von Maurizio Sarri erneut, was ihr trotz herausragendem Kombinationsspiel mitunter abgeht.