Donnerstag, 22.06.2017

Arsenal dank Platzverweis zurück im Titelrennen

Die Wochen der meisterschaftsvorentscheidenden Spiele in der EPL sind angekommen. Bei vielen statistischen Modellen wie z.B. Michael Caleys ist diese Partie ein wichtiger Schlüssel zur Vorhersage des Meisterschaftsrennens. Mit einem Sieg Leicesters wäre Arsenal beispielsweise fast aus dem Titelrennen, Leicester hingegen hätte endgültig die Favoritenrolle inne. So sah es lange Zeit auch aus; bis zu einem Ausschluss auf Seiten der Gäste und einer dominanten letzten halben Stunde Arsenals.

Launische Liverpooler – Ein Rückblick auf turbulente Ligawochen

Aufstellung und Offensivmuster gegen Manchester United.

Zunächst das Remis gegen Arsenal, danach die Niederlage gegen Manchester United. Am Ende der Sieg gegen Norwich City und der Sprung auf Platz sieben mit lediglich drei Punkten Rückstand auf einen Europapokalplatz. Klopps Mannschaft kommt immer besser in Fahrt – auch wenn sich das nicht immer an den Ergebnissen zeigt.

Abwechslungsreiche Nullnummer im Spitzenspiel

Während Leicester am vergangenen Spieltag gegen den FC Liverpool verloren hatte, war Manchester City ein deutlicher Sieg gegen den AFC Sunderland gelungen. Trotzdem konnte man vor der Partie zwischen Leicester und den Citizens durchaus davon ausgehen, dass der Spielstil der Mannschaft Ranieris gut zur Art des Ballbesitzfußballs Pellegrinis passen würde, was sich zum Teil auch bewahrheiten sollte.