SV Podcast Nr. 20: Die letzten Acht (Teil 2)

Im zweiten Teil des Viertelfinal-Podcasts besprechen wir die Partien Niederlande gegen Costa Rica und Argentinien gegen Belgien.

Nach RMs Flucht im ersten Teil des Podcasts sind nur noch TR, CE und MR (wie ModeRator) am Start.

Das 22-Uhr-Spiel zwischen Oranje und Costa Rica besprechen wir zuerst. Ab 14:25 geht es um die erste heutige Partie Argentinien – Belgien.

 

Download per Rechtsklick

SV Podcast bei iTunes
Feed zum Podcast

Peter 5. Juli 2014 um 21:10

Vielen Dank fĂŒr den tollen Podcast. Solltet Ihr zum HF oder Finale auch einen planen, wĂ€r es aber wirklich schön, wenn ihr ihn etwas frĂŒher veröffentlichen könntet. 3 Std vor dem Spiel is leider viel zu knapp. Einen Tag vorher wĂ€r super!

Antworten

oecher 5. Juli 2014 um 16:19

Danke fĂŒr Euren Podcast!

Der Inhalt des nĂ€chsten Podcasts wird aber zum GlĂŒck ein anderer sein 🙂

Antworten

Guergen 5. Juli 2014 um 15:16

Ich frage mich ja, ob Fellaini, wenn als „Leuchtturm“ eingesetzt, wirklich so gut von den argentinischen Sechsern verteidigt werden kann. Ich glaube zwar nicht, dass aus lĂ€ngen BĂ€llen auf Fellaini, wenn den aus Hazard & de Bruyne wenig wird, viel erwachsen kann, aber da kann durchaus die ein oder andere Ablage auf de Bruyne oder einen dynamischen Lukaku drin sein.

(War das nicht in eurem Fantasy Draft die Super-Strategie und Spieler des Turniers: Langer + hoher Ball auf Fellaini – klappt schon.

Belgien fand ich bisher zwar auch behĂ€big bzw. wenig dynamsich, aber hĂ€ufig recht kontrollierend. Ob so etwas aber gegen Argentinien reicht…

Antworten

MR 5. Juli 2014 um 16:27

Ja, war es…Fellaini hat ja den Goldenen Ball bekommen. Das war der Moment als wir das Vertrauen in unsere Leser verloren haben. 😉

War aber dort wegen der vielen hoch angelegten Pressingsysteme auch eine andere Situation. Was sollte denn gegen Argentinien im Anschluss an diese Ablagen passieren? Dann greifen Hazard und Co. halt zu viert oder fĂŒnft einen kompakten Siebenerblock an. Da fehlen noch ein paar Idden, bis daraus ne Torchance wird.

Antworten

RM 5. Juli 2014 um 20:48

Ich hatte trotzdem Rijkaard und Ocwirk! Pffff.

Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*