« Die Manndeckung

Manndeckung Außenspieler

aus dem 4-4-2 verschiebt eine Mannschaft asymmetrisch, der linke Außenstürmer übernimmt eine "Mannorientierung" auf den Außenverteidiger, der Rest rückt ein; dies ist eine raumverknappende und situativ bespielte Variante der Manndeckung auf bestimmte Positionen

aus dem 4-4-2 verschiebt eine Mannschaft asymmetrisch, der linke Außenstürmer übernimmt eine “Mannorientierung” auf den Außenverteidiger, der Rest rückt ein; dies ist eine raumverknappende und situativ bespielte Variante der Manndeckung auf bestimmte Positionen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


5 × 3 =